Back to top
 

Spiritualität

Spiritualität

Der Begriff Spiritualität kommt vom lateinischen ’spiritus‘ bedeutet „Hauch“ oder „Geist“ und ist unabhängig von Religion. Es ist der Glaube an eine höhere, allgegenwärtige Wirklichkeit.

 

Da ich Befürworter der Wiedergeburt bin – unserer Seelen und die unserer Tiere – unterstütze ich nicht nur im Energiesystem, sondern auch auf Seelenebene.

 

Wie in „über mich“ bereits erwähnt habe ich seit Kindertagen an, eine Verbindung zum Göttlichen, in der ich immer Halt gefunden habe. Mit der Zeit entdeckte ich auch die Energie und das Wesen der Erzengel, die mich immer und überall unterstützen. Diese Erfahrung, dieses Vertrauen und Wissen, dass es etwas wesentlich Höheres gibt, dass wir dort Hilfe erlangen können und nichts zufällig ist, möchte ich euch gerne mitgeben. Den eigenen Seelenplan zu erkennen / den Sinn des persönlichen Lebens zu leben und ins eigene Leben zu vertrauen (mit allen Aspekten, die dazu gehören) bringt Leichtigkeit, Seelenfrieden und vor allem Bewusstsein – das bewusste Sein mit sich selbst und seiner Umgebung.

 

Sehr magische, feine, zarte Methoden unterstützen hier Ihre Begleitung, sowie die Begleitung Ihres Kindes oder Tieres.

Schamanismus

Geht davon aus, dass alles beseelt ist und dementsprechend einen bewussten und respektvollen und achtsamen Umgang mit allem in und um uns bedarf.

 

Ich war immer sehr „luftig“ unterwegs und hatte daher pränatal, bei meiner Geburt und während meines Lebens immer wieder das Thema, beinahe zu sterben („dort drüben ist es sicher“). Dies ließ mich erkennen, dass ich zu wenig Erdung hatte / irdisch nicht gefestigt war / ich als Mensch nicht präsent war. Das brachte mich zum Schamanismus. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir uns auf Seelenebene ausgesucht haben, hier als Menschen geboren zu sein und hier als Menschen unsere individuellen Aufträge erfüllen zu haben.

 

Basis des Schamanismus sind die Ahnen und unser Ahnenauftrag.

 

Sehr magische, erdige und kraftvolle Methoden unterstützen hier eure Begleitung.